Einladung zum Spanferkelessen

Die Freiwillige Feuerwehr Eischott lädt Jung und Alt zum diesjährigen Spanferkelessen in der Scheune von Jürgen Bratze ein.

Wann: 02.09.2017 ab 18:00 Uhr
Wo: Rundling 7 – 38471 Eischott
Preis: 14,00€ pro Person

 

Um telefonische oder schriftliche Voranmeldungen wird gebeten.
Michael Banz: 05367-982225, michael.banz@ff-eischott.de
Jürgen Bratze: 05367-1605

Einladung zur Aktivenversammlung

Die aktiven Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eischott treffen sich am 10.06.2017 um 15 Uhr zur Aktivenversammlung im Feuerwehrhaus Eischott.

Themen für die Versammlung sind:

  • Unterweisungen für alle Kameraden
  • Unterweisung für Sprechfunker
  • Neueste Dienstanweisungen
  • Altersabteilung
  • Jugendfeuerwehr-O-Marsch
  • Beförderungen
  • Wettbewerbe

Zur Anzugsordnung dem Wetter entsprechend in T-Shirt oder Pullover.

Im Anschluss wird noch für das leibliche Wohl gesorgt, so dass wir noch ein paar schöne Stunden verbringen können.

Jugendfeuerwehr qualifiziert sich für den Kreiswettbewerb

Mit 1361 Punkten hat sich die Jugendfeuerwehr Eischott+Brechtorf für den diesjährigen Kreiswettbewerb in Gifhorn qualifiziert. Dieser findet bereits Sonntag, also einen Tag später, statt.

Zum Bestwert und damit zum Hattrick hat es dieses Mal leider nicht ganz gereicht. Im A-Teil ließ sich ein Knoten nicht anfertigen, da offensichtlich beim Zubehör vergessen wurde, die Leinen mit Weichspüler zu waschen. Sie waren entsprechend knüppelhart und nicht sehr benutzerfreundlich. Mit 6,56 Minuten wurde die Übung mit einer zeitlichen Punktlandung beendet, sieben Minuten sind erlaubt. Im B-Teil kam etwas Pech hinzu und ein paar Fehler schlichen sich zur Bewertung ein.

Den Tagessieg konnten daher die Jugendlichen aus Croya erreichen, gefolgt von Tülau/Voitze und Eischott+Brechtorf. Ebenfalls zum Kreis qualifiziert sich die Jugendfeuerwehr Brome.

Unsere Nachbarn aus Rühen starteten mit einer sehr jungen Gruppe und mit einigen Aushilfskräften außerhalb der Wertung und zeigten eine solide Leistung. Sie bekamen bei der Siegerehrung einen besonderen Applaus.

Die Platzierungen im Überblick:

  1. Croya
  2. Tülau/Voitze
  3. Eischott+Brechtorf
  4. Brome
  5. H.T.B.E.L
  6. Rühen

Tag des Umweltschutzes

Macht unser Dorf sauber – wir helfen. Wir möchten als Freiwillige Feuerwehr dazu beitragen, dass es bei uns und in unserer Natur freundlich aussieht und Müllsünder keine Chance haben. Daher haben wir einen Umwelttag eingerichtet, der es jedem engagierten Bürger (ob jung oder alt) ermöglicht, durch sein Schaffen Eischott sauber zu halten.

Wann wir uns treffen: 29.04.2017 um 10:00 Uhr am Gerätehaus.

Wer: Alle Aktiven und alle, die Lust haben an unserer Aktion teilzunehmen (viele Hände, schnelles Ende).

Mitbringen: Wenn möglich einen Eimer, Handschuhe und einen Greifer, sofern vorhanden.

Im Anschluss gibt es im Feuerwehrhaus Verpflegung und Getränke satt. Was, wird nicht verraten!