Laternenumzug – Spenden in Höhe von 100 € für ein Waisenhaus in Benin

Selbstgebastelte Laternen, Fackeln Blasmusik und selbstgebackene „ Martinsgänse“ – so kennt man den Laternenumzug in Eischott.

Auch dieses Jahr hat die Jugendfeuerwehr Eischott den Laternenumzug wieder unterstützt.

Anschließend haben sich alle im Gerätehaus aufgewärmt und gegessen.

Wir von der Jugendfeuerwehr wollen aber nicht nur an uns selbst denken, sondern auch an andere. Wir unterstützen ein Waisenhaus in Benin (Afrika) und haben eine Spende von 60,50 € gesammelt. Die Jugendfeuerwehr stockt diesen Betrag auf 100,00 € auf.

Wir bedanken uns noch einmal bei allen Spendern die dies ermöglicht haben.

Von diesem Geld werden Weihnachtsgeschenke für die Kinder gekauft.

Ihr seid zwischen 10 und 18 Jahren alt und wollt ein Teil von der Jugendfeuerwehr sein? Dann kommt doch montags um 18 Uhr zum Gerätehaus in der Jägerstraße.

Wir freuen uns auf euch!

Die Jugendfeuerwehr backt Martinsgänse für den Laternenumzug

Auch dieses Jahr haben wir die über 15 Jahre alte Tradition von Christa Banz fortgesetzt und haben mit viel Spaß und auch wieder ein bisschen Chaos, für den Laternenumzug die „Martinsgänse“ gebacken.

Dieses Jahr haben wir über 130 Stück gebacken. Wie immer schmecken sie, wir haben schon probiert.

Als nächstes werden wir wieder an der Dekoration für den Eischotter Tannenbaum basteln.

Ihr wollt auch bei unseren Aktionen dabei sein? Dann kommt montags um 18.00 Uhr zum Feuerwehrhaus in der Jägerstraße.

Wir freuen uns auf euch – die Jugendfeuerwehr Eischott.

Laternenumzug

Hallo liebe Kinder und liebe Eltern,

die Freiwillige Feuerwehr lädt ein zum fröhlichen Laternenumzug in Eischott.

Am 04.11.2017 ab 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus in der Jägerstraße. Abmarsch ist um 18:00 Uhr. Der Laternenumzug wird musikalisch begleitet vom Vorsfelder Posaunenchor.

Nach dem Umzug treffen wir uns im Fehrwehrwehrhaus, dort ist dann für das leibliche Wohl gesorgt.

Eure Freiwillige Feuerwehr Eischott

Einladung zum Spanferkelessen

Die Freiwillige Feuerwehr Eischott lädt Jung und Alt zum diesjährigen Spanferkelessen in der Scheune von Jürgen Bratze ein.

Wann: 02.09.2017 ab 18:00 Uhr
Wo: Rundling 7 – 38471 Eischott
Preis: 14,00€ pro Person

 

Um telefonische oder schriftliche Voranmeldungen wird gebeten.
Michael Banz: 05367-982225, michael.banz@ff-eischott.de
Jürgen Bratze: 05367-1605