Jahreshauptversammlung

Die beförderten und geehrten Mitglieder um Ortsbrandmeister Michael Banz und stellv. Gemeindebrandmeister Jens Hohnke

Ortsbrandmeister Michael Banz begrüßte alle Anwesenden recht herzlich. Unter ihnen waren Gemeindebrandmeister Jens Hohnke, die Kameraden aus Brechtorf und Rühen, Ehrenmitglied Hans-Dieter Müller und Gemeindejugendwart Mertens. Die Tagesordnung wurde einstimmig genehmigt. Ebenso das ausgelegte Protokoll. Man gedachte der Verstorbenen. Heiko Mertelsmann gab den Kassenbericht. Herbert Buerke bestätigte ihm eine saubere Führung der Kassengeschäfte, sodass die Entlastung erteilt werden konnte. Als neuer Kassenprüfer wurde Joachim Bollmohr gewählt. Björn Schröder berichtete über die Unternehmen des letzten Jahres: Fasselabend, Osterfeuer, Grillen, Spanferkelessen, 5-Tages-Fahrt, Volkstrauertag, Laternenumzug, Weihnachtsbaum-Aufstellung und Grünkohlwanderung. Michael Banz ergänzte in seinem Bericht über 12 Einsätze der Wehr. Von Hilfeleistungen über Brände, über Schwierigkeiten mit dem Fahrzeug. Die Übungen waren immer gut besucht. Der Mitgliederbestand beträgt 150 Kameraden/innen, davon 24 Aktive. Er bedankte sich bei allen für die geleistete Hilfe, besonders bei den Frauen. Er hob auch gute Zusammenarbeit mit den Wehren in Rühen und Brechtorf hervor. Jugendwart Swen Steffen konnte viele Erfolge der Jugendlichen melden. 9 Jugendliche umfasst die Wehr, davon 7 Jungen und 2 Mädchen. Er bedankte sich bei Gina Guttke für die große Unterstützung. Die Wahlen gingen flott über die Bühne. Alter und neuer Brandmeister wurde Michael Banz. Die Bestätigung des Jugendwartes Swen Steffen erfolgte ebenfalls einstimmig. Bei den Beförderungen und Ehrungen ergab sich folgendes Bild: Gina Guttke wurde zur Feuerwehrfrau ernannt, Steffen Buerke zum Oberfeuerwehrmann, Sabine Schröder zur Hauptfeuerwehrfrau, Swen Steffen zum 1. Hauptfeuerwehrmann. Svea Koglin wurde von der Jugendwehr in die Wehr aufgenommen. Bei den Ehrungen erhielt Erhard Gottschlich für 25 Jahre aktiven Dienst das Niedersächsische Ehrenzeichen. Für 40 Jahre aktiven Dienst erhielten Harms Itzigehl, Andreas Böse und Friedrich Mayer das Niedersächsische Ehrenzeichen.

 

Michael Banz gab folgende Termine bekannt:
1.4.2017 Anlieferung von Osterfeuerholz möglich
16.4.2017 Osterfeuer
29.4.2017 Umwelttag
9.9.2017 Spanferkelessen
4.11.2017 Laternenumzug
29.12.2017 Grünkohlwanderung
13.bis 17.9.2017 Fahrt in die Sächsische Schweiz.

 

Die Versammlung endete mit einem kleinem Imbiss, den die Feuerwehrdamen darboten.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page
It's only fair to share...